Wasserqualität

 

Hier finden Sie den aktuellen Prüfbericht der Stadtwerke Germering, erstellt vom Labor Dr. Blasy und Dr. Busse; akkreditiert nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005


Wasserqualität

Das Germeringer Trinkwasser muss weder aufbereitet noch gechlort werden. Das Gesundheitsamt Fürstenfeldbruck bestätigt, dass es für die Zubereitung von Babynahrung geeignet ist. Die Qualität des Germeringer Trinkwassers wird laufend durch externe Labors überwacht. Pro Jahr werden ca. 100 Wasserproben genommen, die auf die unterschiedlichsten Parameter hin untersucht werden.

Nitrat

Der Nitratgehalt des Germeringer Trinkwassers konnte in den letzten 10 Jahren um ca. 40 % gesenkt werden. Die aktuellen Werte liegen etwa bei 20 mg/l (für die Grafik bitte hier Nitratgehalt (PDF). Zu verdanken ist dies den freiwilligen Vereinbarungen zur grundwasserschonenden Bewirtschaftung mit den Landwirten im Wasserschutzgebiet. Für Maßnahmen der Qualitätssicherung wendet das Wasserwerk pro Jahr ca. 185.000 Euro auf.

 

CKW und Pflanzenschutzmittel

CKW (chlorierte Kohlenwasserstoffe) sind in Spuren im Germeringer Trinkwasser nachweisbar (für die Grafik bitte hier CKW (PDF) » Allerdings liegen die Gehalte weit unter den Grenzwerten der Trinkwasserverordnung.

 

Pflanzenschutzmittel und deren Abbauprodukte (Untersuchungsumfang nach Trinkwasserverordnung) sind seit zwei Jahren im Germeringer Trinkwasser nicht mehr nachweisbar (für die Grafik bitte hier Pflanzenschutzmittel (PDF) » )

 

Sonstige Wasserinhaltsstoffe

Untersuchung des Trinkwassers auf Arzneimittelrückstände:

Bei einer Untersuchung im September 2018 wurde nach 101 einzelnen Arzneimitteln und Abbauprodukten gesucht. Es konnten keine Rückstände von Arzneimitteln im Germeringer Trinkwasser gefunden werden.

 

Untersuchung des Trinkwassers auf multiresistente Keime:

Eine Untersuchung des Trinkwassers auf multiresistente Keime ist de facto nicht möglich, da das Wasser aus unseren Brunnen nach den regelmäßigen, mikrobiologischen Untersuchungen fast ausnahmslos 0 Keime enthält. Es können somit auch keine multiresistenten Keime enthalten sein.

 

Wasserdruck und Härtebereich

Der Wasserdruck in Germering  beträgt zwischen 4 und 5 bar.

Der Härtebereich des Germeringer Trinkwassers beträgt:

 

  • Härtebereich 3 nach dem Waschmittelgesetz oder
  • Gesamthärte 20° dH (deutsche Härte) oder
  • 3,5 mmol/l

Wasser-Zählerwechsel 2021

STADTWERKE GERMERING - WASSERWERK

 

1.       Zählerwechsel 2021

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

das Wasserwerk Germering wechselt in einer Reihe von Häusern in den nächsten

Wochen die Wasserzähler mit dem Eichjahr 2015.

 

Die Auswechslung ist kostenlos.

Wir bitten die betroffenen Hauseigentümer und Mieter, den Monteuren der

beauftragten Firma

 

     Sensus Service Deutschland GmbH, Industriestraße 16, 67063 Ludwigshafen

 

den Zugang zum Wasserzähler zu gewähren.

Die Monteure können sich auf Verlangen ausweisen.

Zur Sicherheit weisen wir darauf hin, daß die Wasserzähler leicht zugänglich sein

müssen und nicht durch Einrichtungsgegenstände verbaut sein dürfen.

 

2.       Aufspüren von Rohrbrüchen

 

Das Wasserwerk Germering hat eine Bitte an Sie.

 

Falls Sie im Keller an Ihrer Wasser-Hausanschlußleitung ein dauerhaftes Rauschen

hören, teilen Sie dies bitte unserer technischen Abteilung (Tel.: 089/89419-433) mit.

Das Rauschen kann auf einen Rohrbruch in der Nähe hinweisen.

Sie helfen uns mit Ihrer Angabe Rohrbrüche schneller zu finden und so Wasser-

verluste und damit Kosten zu reduzieren.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

STADTWERKE GERMERING

 

Wichtig!

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

Seit dem 16.12.2020 können Sie uns nur mit vorheriger Anmeldung im Büro zu den Öffnungszeiten besuchen. Gerne können Sie auch telefonisch oder per Email mit uns Kontakt aufnehmen.

Bitte kommen Sie nur mit FFP2-Mund- und Nasenschutz zu uns in das Bürogebäude.

Vielen Dank.

Wichtige Information zum Germeringer Trinkwasser

Wichtige Information:

Coronavirus und Trinkwasser:
Das Germeringer Trinkwasser wird unter Beachtung der allgemein anerkannten Regeln der Technik gewonnen und verteilt. Es ist deshalb sehr gut gegen alle Viren, einschließlich Coronavirus  SARS-CoV-2, geschützt. Eine Übertragung des Coronavirus über die öffentliche Trinkwasserversorgung ist nach derzeitigem Kenntnisstand höchst unwahrscheinlich.

 

Dazu Stellungnahme des Umweltbundesamtes: www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/374/dokumente/stellungnahme_uba_sars-co2_und_trinkwasser-1.pdf

Wasserwerk

Wasserwerk Germering

Bärenweg 13
82110 Germering

 

Sie erreichen unsere Verwaltung telefonisch

Tel:  089 / 89 419 - 228
Fax: 089 / 89 419 - 250

 

oder per Email:
stadtwerke(at)germering.bayern.de

 

Anfahrtsplan »

 

Öffnungszeiten Stadtwerke Germering:

Mo. - Fr.    und Mo.
8:00 - 12:00 Uhr    14:00 - 18:00 Uhr

 

 

 

Notrufdienste Germering