Fernwärme ist die Zukunft für unsere Umwelt.

Sie ist umwelt- und verbraucherfreundlich.

Die Stadtwerke Germering planen in Zukunft die Stadt Germering umweltfreundlich und nachhaltig mit Fernwärme, die aus der Tiefen-Geothermie gewonnen werden soll, zu versorgen. Die dazu nötigen, seismischen Vorerkundungen wurden, wie auch die geologischen Prognosen bereits durchgeführt.
Dabei werden die Stadtwerke Germering durch verschiedene, spezialisierte Büros und Forschungseinrichtungen beraten. Seit Sommer 2010 wird mit möglichen Investoren verhandelt.

Da der Bau von Fernwärmeleitungen sehr aufwändig und teuer ist, ist es sinnvoll, die Leitungen in Mehrfamilienhäuser, Hotels, Bürogebäude und Gewerbegebäude zu verlegen.
Natürlich können auch Privathaushalte auf der Strecke mit angeschlossen werden.

Im neuen Gewerbegebiet im Germeringer Norden haben sich die Firmen Hagebaumarkt, DEHNER, DHL, DEKRA, Autozubehör Germering, Autohaus Moser, Tankstelle und das GEP bereits an das Fernwärmenetz anschließen lassen. Diese werden durch das Blockheizkraftwerk versorgt.

Fernwärme

Stadtwerke Germering

Bärenweg 13
82110 Germering

 

Ihr Ansprechpartner:

Herr Dipl. Ing. (FH) Roland Schmid,

Werkleiter

 

Sie erreichen uns telefonisch

089 / 89 419 - 225

 

oder per Email:
stadtwerke(at)germering.bayern.de

 

Anfahrtsplan »

 

Öffnungszeiten Stadtwerke Germering:

Mo. - Fr.und Mo.
8:00 - 12:00 Uhr14:00 - 18:00 Uhr

 

 

 

Notrufdienste Germering